Geburtsbericht: mein bisher härtestes Workout!

Ich war am 12. Oktober bereits 10 Tage drüber – sprich mein errechneter Entbindungstermin der 2.10. war gefühlt schon eine Ewigkeit verstrichen. Da fiebert man ewig auf diesen Tag hin und was passiert? NICHTS! An sich ging es mir noch gut, doch die Ärzte im Klinikum, in dem ich entbinden wollte, versuchen ab dem 10. […]

Email this to someonePrint this pageTweet about this on TwitterShare on FacebookPin on PinterestShare on Google+

Babymoon im 4moods Suites & Spa Hotel

Ursprünglich hatte ich geplant für den letzten Urlaub zu Zweit (mittlerweile auch häufig Babymoon genannt) nochmal etwas weiter weg zu fahren, doch durch unsere Renovierung waren einfach nur 4-5 Tage Auszeit drin und ich war in meiner Schwangerschaft schon soweit fortgeschritten, dass mich nicht mehr jede Airline mitnehmen würde und ich hatte auch keine große […]

Email this to someonePrint this pageTweet about this on TwitterShare on FacebookPin on PinterestShare on Google+

letztes Schwangerschaftsupdate: Woche 37-40

Heute ist quasi offiziell der letzte Tag meiner Schwangerschaft. Letzter Tag deswegen, weil heute am 2. Oktober der errechnete Entbindungstermin ansteht. Mir ist zwar klar, dass dies immer nur grob stimmt, doch ich glaube jede Frau fiebert auf dieses Datum hin und man orientiert sich eben die gesamte Schwangerschaft an diesem einen Tag. Nach meinem […]

Email this to someonePrint this pageTweet about this on TwitterShare on FacebookPin on PinterestShare on Google+

Leichtere Geburt durch die Louwen-Ernährung?

Ich glaube kaum, dass es eine Frau gibt, die beim positiven Schwangerschaftstest nicht kurz denkt: „Mist, in 9 Monaten muss es ja irgendwie auch raus!“ Angst vor der Geburt würde ich es nicht nennen, aber gehörigen Respekt. Auch wenn natürlich in den meisten Fällen alles gut läuft, so kann immer etwas passieren und man hört […]

Email this to someonePrint this pageTweet about this on TwitterShare on FacebookPin on PinterestShare on Google+

Blogger Event: Uups-Momente mit lights by TENA

Schwanger sein bedeutet nicht nur, sein Fitnessprogramm anzupassen, da der Puls viel schneller hochgeht, was für das Baby bei zu starker Belastung alles andere als gut sein kann sondern auch, den Fokus auf andere Bereiche des Körper zu legen. War es vorher wichtig, straffe Beine und definierte Arme zu haben, so verlagert sich in der […]

Email this to someonePrint this pageTweet about this on TwitterShare on FacebookPin on PinterestShare on Google+