Final Wedding Countdown – SumUp Woche 14 von 14

Gestern war es so weit! Der Schneidertermin für mein Brautkleid stand an! Ich kann gar nicht beschreiben, wie lange ich auf der einen Seite gewartet habe, bis die Hochzeit nun so nah ist und auf der anderen, wie unglaublich schnell dieses letzte Jahr vorbeigegangen ist. Bald bin ich nicht mehr verlobt, sondern verheiratet und ich kann sagen: „Ja, diesen Monat heirate ich!“. Wahnsinn! Ein unglaublich komisches Gefühl, aber ich freue mich unheimlich auf den Tag.

#D

 

Wedding CountdownD

D

Die meisten sind natürlich gespannt, ob meine 1-2 Kilo, die die Schneiderin bei der letzten Ansprobe bemängelt hatte nun weg sind und das Kleid gestern gepasst hat: Ja hat es! Alles war super und es muss nun lediglich die Länge angepasst werden und obenrum eine Stelle etwas gekürzt werden! Da hier sicherlich mein Freund mitliest, gibt es zu den notwendigen Änderungen obenrum keine weiteren Infos! Das Tolle ist: Brustumfang und Hüftumfang kann nun komplett so bleiben, wie es ist! Am 21. September wird das gute Stück abgeholt. Für diesen Termin soll ich rund 2 Stunden einplanen, da etwaige Änderungen direkt vor Ort gemacht werden. Sollte ich also bis dahin noch etwas abgenommen haben, ist es kein Problem es nochmal enger zu machen.  Eins meiner 500 kcal Dinner war in der letzten Woche übrigens diese leckere Kürbissuppe mit Rindertartar-Hack! Ich plane für die erste Oktober Woche ein Kürbis-Special auf dem Blog! Es gibt täglich ein Rezept, wie man das leckere Herbst-Gemüse Kürbis fitnesskonform zubereiten kann!

D

Kürbissuppe

D

Damit komme ich auch direkt zu meinen Plänen für die kommenden 3-4 Wochen. In 18 Tagen ist die standesamtliche Trauung und in 25 Tagen ist die kirchliche, bei der ja auch das Kleid perfekt sitzen muss 😉 . Ich habe mir für diese Woche lediglich am Donnerstag einen 500 kcal Tag eingeplant. Der weitere geplante Tag vom Sonntag muss leider aufgrund eines 80. Geburtstages in der Familie auf den Montag verlegt werden! Ich habe diese Woche permant Essensverabredungen, zwei Geburtstage und Co. Da werden die 500 kcal Tage eher zum Ausgleichen der vermutlich extrem leckeren Menüs verwendet und führen vermutlich zu keiner weiteren Abnahme bzw. nur minimal. Genauso geht es dann auch weiter mit je zwei 500kcal Tagen pro Woche. Sollte ich tatsächlich die 500 kcal Tage noch weiter so durchziehen (ohne an den Pausentagen mal nach oben auszubrechen, was sicher vorkommt aufgrund der ganzen Verabredungen und Geburtstags & Co, wären als reine Fettabnahme maximal 1,7 kg drin. Ich denke eher, dass es auf maximal 1 Kilo hinausläuft bzw. Halten meiner aktuellen Figur! Da man das ja nicht nur an der Hüfte und dem Bauch abnimmt, sondern auch an Armen, Beinen & Co. Denke ich nicht, dass am Abholtermin noch viel geändert werden muss am Kleid 🙂

D

Das heißt, ich bin jetzt schon richtig superduper happy, wie alles saß und betreibe nun eher noch Erhaltungsarbeit bis Feintuning 🙂 . Daher freue ich mich auch auf die tollen Feste, die dieses Jahr noch anstehen und genieße mein Essen in vollen Zügen ohne zu übertreiben. Neben dem Feintuning steht noch viel Bastelkrams an, wie bspw. ein paar Caketopper für meine Mini-Hochzeitstorte!

D

D

Caketopper

D

Obwohl ich momentan ganz schön unter Strom stehe, kompensiere ich das erste Mal im Leben meinen Stress nicht mit Essen. Es ist ein super Gefühl, dass ich das nun noch in ganz seltenen Momenten brauche! Also egal ob ich nun 52 kg, 55 kg oder 57 kg an meiner Hochzeit wiege. Mein Weg seit Januar hat mir viel mehr gebracht und da kommt es letztlich auf ein paar Gramm mehr oder weniger nicht an!

D

innere Stärke

D

Seit letzter Woche Freitag verfolge ich ja meine neue „Morgenroutine“, das heißt, mein Wecker klingelt morgens zw. 5 und 5:30 Uhr, ich stehe auf, trinke etwas Wasser, ziehe direkt mein Sportdress an und fange an Sport zu machen. Mal 5 Minuten, mal 30 Minuten! Und obwohl ich dachte, ich bin kein Morgen-Sportler, fällt es mir super leicht! Ich habe zB heute wegen einer Verabredung nach der Arbeit keine Zeit und komme erst nach 23 Uhr heim, was mir zu spät ist und mache es daher einfach alles vor der Arbeit! Wirklich super 🙂

So das war mein allerletztes SumUp – ich werde Euch natürlich trotzdem weiterhin auf dem Laufenden halten, was die letzten paar Tage bis zu meiner Hochzeit angeht! Der Countdown läuft weiter!!

DD

 

Email this to someonePrint this pageTweet about this on TwitterShare on FacebookPin on PinterestShare on Google+

2 comments on “Final Wedding Countdown – SumUp Woche 14 von 14

  1. Moin Steph!

    Wahnsinn!
    Ich bin ganz neidisch 🙂 Schön das alles so glatt läuft!
    Kürbisrezepte – bitte bitte…da bin ich gespannt drauf!

    Bis dahin wünsche ich dir wenig Stress…und eine tolle Zeit bis zur Hochzeit…denn dieser Tag ist dann leider immer schon viel zu schnell vorbei.

    Ganz liebe Grüße
    Catherina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.