Fit Food Friday: LowCarb Pizza 2.0 -Thunfischboden

 IMG_1537.JPG

Am heutigen Fit Food Friday möchte ich Dir das LowCarb Pizza Rezept 2.0 – Thunfischboden – vorstellen. Es handelt sich wieder um eine High Protein Variante, da der Pizzaboden in diesem Fall aus Thunfisch besteht. Ihr solltet Thunfisch natürlich mögen. Es gibt eine Variante bei der man körnigen Frischkäse untermischt, um den Thunfischgeschmack zu verringern. Diese Abwandlung werde ich aber an einem anderen Tag mal vorstellen.

Zutaten für 1 Pizza:

für den Boden:
1 Dose Thunfisch im eig. Saft/Wasser
1 Ei Gr. M

für den Belag:
Tomatensauce
Belag wie bspw. gekochter Schinken, Salami, Champignons, Zwiebeln
Käse nach Wahl (auf meiner Pizza seht ihr fettreduzierten Fetakäse)

Equipment:
Backblech,
Backpapier,
Küchentücher

Zubereitung:
1. Schritt: Ofen vorheizen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze.

Zunächst stellst Du den „Teig“ her. Hierfür lässt du den Saft vom Thunfisch so gut es geht ablaufen und drückst das überschüssige Wasser raus. Danach kommen der Thunfisch mit dem einen Ei in eine Schüssel und es wird alles gut mit einer Gabel vermengt.

IMG_1450

Wenn du beides vermengt hast, wird es auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech zu einem Teig verarbeitet. Auf das Backpapier muss kein zusätzliches Öl. Bisher ließ sich der Teig immer super ablösen. Es sollten hierbei keine Löcher entstehen. Wenn Du fertig bist, ist es wichtig den Boden mit ca. 3-4 Küchentüchern abzutupfen. Du wirst sehen, dass im Teig noch viel Flüssigkeit ist. Bei mir haben 4 Durchgänge gereicht. Das Ganze sieht dann so aus:

IMG_1451

Nun kommt der Teig für ca. 15 Minuten bei 200 Grad Ober/Unterhitze in den Backofen. Während der Boden im Ofen ist, kannst Du deinen Belag kleinschneiden und vorbereiten. Auf meiner Pizza waren Zwiebeln, hauchdünne Salami und gekochter Schinken sowie fettreduzierter Feta zum Überbacken.

Tip:
Belege die Pizza nicht mit zuviel Belag. Die Pizza ist aufgrund des Thunfischbodens sehr mächtig, außerdem finde ich, dass man es einfach nicht so gut essen kann , wenn es so überladen ist.

Wenn der Boden soweit fest ist, holst Du ihn raus und bestreichst ihn mit der Tomatensauce. Ich habe hier eine fertige genommen, die in meine High Speed Diät passt, da sie unter 5 Gramm Kohlenhydrate pro 100 Gramm hat.

IMG_1452

Nun kannst du deinen Belag verteilen. Die Pizza kommt erneut für ca. 10 Minuten in den Ofen, bis der Käse zerlaufen ist. Das Ergebnis sah bei mir dann so aus:

IMG_1455

Meine Variante der Pizza hatte folgende Nährwerte für die gesamte Pizza:

470 Kalorien, 65 Gramm Eiweiß, 20 Gramm Fett, 6,5 Gramm Kohlenhydrate

 

Das Fett kannst du theoretisch noch reduzieren, in dem du nicht das Vollei sondern nur das Eiweiß verwendest. Die Qualität der Pizza leidet darunter nicht.

Man kann die Pizza auch gut vorbereiten und am nächsten Tag nochmal im Ofen aufwärmen. Ich hatte mir die Pizza dieses mal auch auf zwei Mahlzeiten aufgeteilt.

Das LowCarb Pizza Rezept 1.0, was ich leider nicht so gelungen fand, aber es vielleicht ja etwas für Dich ist, findest Du hier.

Viel Spaß beim Nachkochen! Ich werde heute Abend mit meiner Trauzeugin LowCarb Burger machen und Dir nächste Woche berichten, wie es geschmeckt hat und das Rezept mitteilen. Außerdem habe ich für die kommende Woche noch geplant Proteinwaffeln zu testen.

Ein schönes Wochenende!

Steph

D

 

DD

 

Email this to someonePrint this pageTweet about this on TwitterShare on FacebookPin on PinterestShare on Google+

One thought on “Fit Food Friday: LowCarb Pizza 2.0 -Thunfischboden

  1. Pingback: Low Carb Pasta 1.0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.