Fit Food Friday: Süßkartoffelsuppe (vegan) mit Garnelen

Süßkartoffeln sind echte Wunderpakete, denn sie beinhalten Beta-Karotin, Vitamin E und C, Kalium, Magnesium und Calcium. Sie sind so vielseitig wie ganz normale Kartoffeln und zuletzt habe ich für meinen Thermomix ein ganz tolles Rezept mit Süßkartoffeln entdeckt. Eine vegane Süßkartoffelsuppe. Ich habe das Ganze mengenmäßig etwas variiert und mit Garnelen ergänzt und präsentiere Euch heute meine Variante. Einmal für den Thermomix und einmal für alle regulären Köche 😉 .

 

Zutaten für ca. 3 Portionen:

1 Zwiebel

1 Fingerspitzengroßes Stück Ingwer

einen Schuss Pflanzenöl

2 große Süßkartoffeln (ca. 450 Gramm)

400 ml Wasser

1 Dose Kokosmilch

Gemüsebrühpulver (am besten selbstgemacht oder ohne Geschmacksverstärker und Konservierungsstoffe)

Salz, gemahlener Kreuzkümmel, gemahlener Korianer

Garnelen je nach Bedarf.

 

Zubereitung:

 

1. Thermomix

 

Zwiebel und Ingwer in den Mixtopf und 3 Sek./Stufe 5 zerkleinern und nach unten schieben. Das Öl dazugeben und 2 Min./120 Grad/Stufe 1 andünsten. Die Süßkartoffel schälen und in Stücke zerkleinern und zugeben. Nun 5 Sek./Stufe 4,5 zerkleinern. Wasser, Kokosmilch, Brühe-Pulver, sowie Gewürze (ca. 1/2 TL Kreuzkümmel, 1/2 TL Korianer und 1 TL Salz) zugeben. 20 Min./100 Grad/St. 1 kochen.

Zum Schluss 40 Sekunden bei Stufe 5-9 schrittweise pürieren.

Während der 20 Minuten Kochzeit könnt ihr die Garnelen putzen/waschen und mit etwas Kokosöl in der Pfanne anbraten.

 

2. regulär

Zwiebel und Ingwer fein hacken und in einem Topf mit Öl andünsten. Die Süßkartoffel schälen, ganz klein würfeln und in den Topf geben. Wasser, Kokosmilch, Brühe-Pulver, sowie Gewürze (ca. 1/2 TL Kreuzkümmel, 1/2 TL Korianer und 1 TL Salz) zugeben. Nun 20 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Mit einem Pürierstab gründlich pürieren bis die Suppe ganz fein ist.

Während der 20 Minuten Kochzeit könnt ihr die Garnelen putzen/waschen und mit etwas Kokosöl in der Pfanne anbraten.

 

Alternativ zu Garnelen könnt ihr natürlich auch Bratwürstchen kleinschneiden und anbraten oder gar kein Topping zugeben und die Suppe einfach so genießen! Super leckerer asiatischer Flavor!!

 

Ich wünsche Euch einen guten Appetit.

 

Email this to someonePrint this pageTweet about this on TwitterShare on FacebookPin on PinterestShare on Google+

3 comments on “Fit Food Friday: Süßkartoffelsuppe (vegan) mit Garnelen

  1. Danke für das „reguläre“ Rezept, einen Thermomix habe ich nämlich nicht 😉
    Süßkartoffeln kann ich mir 24/7 in jeglicher Zubereitung reinpfeifen. Nachdem ich hier schonmal dein Kürbis Pommes „nachgekocht“ habe, ist jetzt die Suppe dran!

    VG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.