Fit Food Friday: Garnelenpfanne

Heute gibt es ein super leckeres Rezept für eine Garnelenpfanne, die ihr entweder zu Reis, Baguette, Nudeln oder einfach pur essen könnt. Sie hat reichlich Protein sowie eine cremige Sauce ohne bei den Nährwerten zu versagen!

D

Garnelenpfanne

D

 

Zutaten für 2 Personen:

400 Gramm Garnelen

1 Bund frische Petersilie oder Schnittlauch

1 Schnapsglas Weinbrand (48% Vol. Alk.) – entspricht 2 cl

1 Becher Creme legere

50 ml Milch, 1,5% Fett

1 Zwiebel und 1 Knoblauchzehe

15 Gramm Tomatenmark (ca. 1 EL)

etwas Olivenöl zum Anbraten

Salz, Pfeffer

 

Zubereitung:

Den Knoblauch und die Zwiebel fein hacken und mit 1-2 EL Öl in einem Topf anbraten. Nun gebt ihr die Creme legere, die Milch, Petersilie (kleingehakt) und den Weinbrand sowie das Tomatenmark dazu. Das Ganze noch salzen und pfeffern und dann für ca. 5 Minuten köcheln lassen auf niedriger Flammen.

Während die Sauce köchelt, eine antihaftbeschichtete Pfanne erhitzen und die Garnelen darin anbraten. Wenn sie fertig sind die Sauce darübergeben und nochmal gründlich vermengen und kurz aufkochen und dann direkt servieren.

Wir hatten dazu einfach eine Stange Baguette. (Damit habe ich auch die Nährwerte berechnet). Ihr könnt natürlich auch Reis, Nudeln oder gar nichts dazumachen.

D

Garnelenpfanne

D

Pro Portion hat das Gericht (mit einem Baguette gerechnet) folgende Nährwerte:

 

Guten Appetit und viel Spaß beim Nachmachen!

Email this to someonePrint this pageTweet about this on TwitterShare on FacebookPin on PinterestShare on Google+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.