lovetobefit.de tested: Grillido Sport

Ich habe die Gründer von Grillido bereits auf der FIBO kennenlernen dürfen (hier der Bericht) und habe bereits über die Bratwürste von Grillido berichtet: hier

Neben den Bratwürsten mit denen alles anfing, stellen die Jungs auch wie im FIBO-Bericht gezeigt eine Art Landjäger her mit extra viel Protein und wenig Fett. Die „klassischen“ Sorten kannte ich nun schon – Turkey & Curry, Pork & Pepper und Beef & Chilli. Die Grillido Versuchsküche hat jedoch zwei neue Sorten herausgebracht und ich durfte sie für Euch testen! Die zwei Sorten „Beef & Acai“ sowie „Beef & Guarana“.

 

Die Beef & Guarana

Wer sich schonmal mit Trainingsboostern und Fettverbrennung im Training beschäftigt hat, der findet unweigerlich den Tipp Kaffee zu trinken wegen des beinhaltenden Koffeins. In vielen Trainingsboostern oder sog. Pre-Workout-Shakes sind anregende Zusätze enthalten, wie bspw. Guarana. Letzteres ist die Zutat, die die Beef & Guarana Sportwurst zu etwas ganz besonderem macht. Mit knappen 200 kcal auf gerade mal 5 Gramm Fett für ein Wurstpaar sind mit der Guarana-Beere und somit rund 100 mg Koffein kombiniert der perfekte Snack vor deinem Workout oder für danach zum Krafttanken! Der besondere Geschmack ergibt sich aus etwas Zimt und einer Prise Chili.

Die Beef & Acai

Bei der Variante Rindfleisch mit Acai-Beeren hat es ein echtes Superfood in die Sportwurst geschafft.

Die Grillido Sport Beef & Acai mit der Südamerikanischen Acai-Beere, Kirschen und Wacholderbeeren ist besonders reich an Vitaminen, Antioxidantien, Eisen und Mineralstoffen und somit super geeignet für einen erhöhten Nährstoffbedarf als Sportler/in. Vermutlich ist das auch ein Grund, wieso diese Variante von der Fitnesszeitschrift „fit for fun“ empfohlen wird.

Die Nährwerte sind mit 194 kcal pro Doppelpack bei 36 Gramm Eiweiß und unter 5 Gramm Fett genauso wie die anderen Varianten perfekt für vor oder nach dem Training.

 

Das Tolle an den Grillido Produkten ist die Herkunft des Fleisches! Bei den Beef Produkten zB handelt es sich um hochwertiges Rindfleisch aus Oberstaufen! Es ist somit auch für die Paleo-Ernährung geeignet und für einen Snack aus Fleisch sehr lange ungekühlt haltbar! Das Ganze hat allerdings auch seinen Preis, der allerdings für das Qualitätsfleisch meiner Meinung nach berechtigt ist. Von Dumping Preisen für Fleisch halte ich sowieso nicht sonderlich viel.

Mir persönlich schmecken die Würste wirklich super und zwar alle Sorten. Ich esse generell lieber herzhaft als süß, weswegen ich die Sportwurst den herkömmlichen Proteinshakes vorziehe.

Die Grillidos Sport bekommt ihr übrigens hier: Grillido

 

Die Produkte wurden mir zum Testen zur Verfügung gestellt. Ich bedanke mich für die freundliche Kooperation und Zusammenarbeit.

Bilder: Nährwerttabellen von Grillido, Foto: me

Email this to someonePrint this pageTweet about this on TwitterShare on FacebookPin on PinterestShare on Google+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.