Meal Prep-Gemüsenudeltopf (inkl. Thermomixrezept)

Meal Prep-Gemüsenudeltopf (inkl. Thermomixrezept)

Heute gibt es mal wieder ein Veggie-Gericht für Euch! Leckere Möhren, Zucchini und Kidneybohnen ergeben mit Nudeln und passierten Tomaten ein frisches und gesundes Abendessen! Der Gemüsenudeltopf ist super für’s Meal Prepping geeignet! 

D

Gemüsenudelsuppe

D

 

Zutaten (3 Portionen):

1 Knoblauchzehe

1 El Olivenöl

2 Möhren

1 Zucchini

500 Gramm passierte Tomaten

160 Gramm Nudeln (z.B. Gmelini)

1 Dose Kidneybohnen

50 Gramm geriebener Parmesan

Salz & Pfeffer

1 TL Gemüsebrühpulver

1 EL getrockneter Thymian und 1 EL getrockneter Basilikum

Meal-Prep-Gemüsenudeltopf

D

D

Zubereitung (Thermomix siehe Text in den Klammern)

  1. Knoblauchzehe klein hacken (oder im Thermomix 5 Sekunden, Stufe 5).
  2. Möhren, Zucchini waschen und in dünne Scheiben schneiden. Das Öl erhitzen und die Möhren, Zucchini mit dem Knoblauch andünsten. Mit dem Thymian und dem Basilikum würzen. (Thermomix: Öl, Möhren, Zucchini, Thymian und Basilikum 3 Minuten/120 Grad/Linkslauf/Rührstufe erhitzen).
  3. 600 Gramm Wasser, passierte Tomaten und das Brühpulver hinzufügen und erhitzen (Thermomix: 7 Minuten/Varoma, Linkslauf Rührstufe).
  4. Nun die Nudeln hinzufügen und ca. 15 Min einköcheln lassen. (Thermomix: 14 Minuten, Varoma, Linkslauf Rührstufe)
  5. Die Kidneybohnen abwaschen und nun dazugeben und nochmal 2 Minuten erwärmen. (Thermomix: 2 Minuten, Varoma, Linkslauf Rührstufe)

 

Mit Salz & Pfeffer abschmecken und vor dem Servieren mit dem Parmesan servieren.

 

Die gesamte Portion könnt ihr auf 3 Mahlzeiten aufteilen und super im Kühlschrank lagern und nochmal aufwärmen (entweder in der Mikrowelle oder einfach in einen Topf geben und auf niedriger Flamme erhitzen).

Also Alternatives Gemüse könnt ihr auch super kleingewürfelte Aubergine, kleine Brokkoliröschen oder Brechbohnen verwenden. So könnt ihr das Gericht immer wieder neu kombinieren und abwechselungsreich gestaltet.

Wem die 24 Gramm Protein nicht reichen kann bspw. mit kleinen Schinkenwürfeln oder Garnelen noch extra Protein draufpacken! Ggf könnt ihr die Portionen dann sogar auf 4 aufteilen.

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Nachkochen!

Nährwerte, pro Portion:

463 kcal, 63 Gr Kohlenhydrate, 12 Gr Fett, 24 Gr Protein

Merken

Related Posts

4 comments

Leave your reply