Gesund und fit von Kopf bis Fuß (mit Emcur)

Gesund und fit von Kopf bis Fuß (mit Emcur)

*WERBUNG*

Als Fitnessbloggerin bekomme ich immer wieder die Frage gestellt, wie man gesund und fit lebt. Gesundheit und Fitness sind für mich wichtige Ziele im Leben, um ein langes beschwerdefreies Leben zu führen und mich in meiner Haut wohlzufühlen und all die Abenteuer zu bestreiten, die auf dieser Welt auf mich warten.
Gesund und fit möchte ich dabei sowohl von innen als auch von außen sein!! Neben gesunder Ernährung und Sport, die den Körper von innen heraus pflegen, gibt es aber auch einiges, das man tun kann, um seine Fitness & Gesundheit äußerlich zu erhalten!

 

Pflege von Innen und von Außen

Bei dem Thema Pflege von außen denkt man zunächst an die 1.000 Anti-
Cellulite Creme oder den Falten-Roll-on, die einem Frauenzeitschriften und die Medien versuchen zu verkaufen. Cellulite Cremes helfen eh nicht ;). Aber unabhängig von Dellen am Po oder Falten, die ja einfach nur die Ästhetik beeinflussen, ist die Pflege der Füße als eines der wichtigsten Körperteile für mich deutlich wichtiger! Ich gehe auf ihnen schließlich jeden Tag mit dem Hund raus, bin schon 3 Halbmarathons gelaufen und bei jedem meiner Workouts verlasse ich mich auf sie.
 

Unsere Füße sind beim Sport absoluten Extremen ausgesetzt! Wenig Luft, feuchtwarmes Milieu und lange, intensive Workouts in den immer gleichen Sportschuhen oder lange Läufe in den Laufschuhen! Klingt anstrengend und das ist es auch für unsere zwei treuen Begleiter!

 

Wenig Luft, viel Feuchtigkeit und immer wieder die gleichen Schuhen sind vor allem eins: ideale Bedingungen zur Entstehung von Fuß- und Nagelpilz und so schrecklich, wie das Wort klingt, so unangenehm sind Fußpilz und Nagelpilze auch! Es juckt, es sieht nicht schön aus, die Haut kann sich schuppen oder sogar nässen und es ist hartnäckig. Manche plagen sich damit über Jahre. Alles in Allem also etwas, das kein Mensch braucht!

 

Das Thema ist natürlich nicht so fancy wie der neuste Laufschuhtrend oder die neuste Erkenntnis zum Weglassen von Kohlenhydraten am Abend! Aber deswegen ist es mir nicht minder wichtig, denn deine „gesunden“ Füße brauchst du jederzeit im Fitnessbereich – sei es beim Spinning, CrossFit oder Zumba!

 

Die Fußpflege sollte man also ernst nehmen!

Doch wie kann ich der Entstehung von Fußpilz vorbeugen?

In der Fitnessstudio-Umkleide, in der Dusche vom Schwimmbad oder in der Sauna!

Jeder Dritte fängt sich an Orten wie diesen mindestens einmal in seinem Leben einen Fußpilz ein. Wenn man sieht, wie und wo solche
Pilzerreger lauern, ist das kein Wunder.
 

Deswegen schaut Euch meine Top 7 Tipps zur Vorbeugung gleich an:

Die unter Punkt 7 genannten Produkte von Emcur durfte ich testen. Sie sind super erfrischend und man hat direkt ein tolles Gefühl – auch wenn man das 100. Workout in den Lieblingsschuhen macht. Dabei riechen die Produkte sehr angenehm! Durch den Puder hatte ich das Gefühl, das meine Füße viel weniger schwitzen. Das war insbesondere beim Yoga auf der Matte perfekt. Wenn man dann wie ich beim letzten Mal die eigene Matte zuhause vergisst und auf der Studiomatte barfuß steht, dann weiß man spätestens zu schätzen, dass man ein unsichtbares Schutzschild auf der Haut trägt.

Emcur-Fußpilz

Weitere Infos zum Thema Vorbeugen und den Produkten von Emcur®bekommt ihr hier: Emcur

Also pflegt Euch nicht nur mit Sport, gesunder Ernährung sowie Getränken von Innen sondern gebt vor allem auf eine der wichtigsten Sache in den meisten Sportarten acht: Eure Füße!

Gratis Meal Planner Printable

Melde dich jetzt für den Newsletter an und erhalte in unregelmäßigen Abständen Neuigkeiten & Angebote in deine Inbox! NO SPAM!

Invalid email address

Related Posts

0 comments

Leave your reply