Tipps für langen Make-up-Halt beim Sport

Tipps für langen Make-up-Halt beim Sport

*Werbung* Ich weiß, dass das Thema Make-up beim Sport ganz unterschiedlich gesehen wird. Die einen fühlen sich auch ohne Make-up pudelwohl, für andere ist es absolutes Muss. ich gehöre ein bisschen zu beidem und habe eine wirklich witzige Anekdote zu erzählen, was mir schon passiert ist in Bezug auf die Kombination Make-up tragen beim Sport. 

Ich gehe meistens nach der Arbeit zum Sport, wenn ich also mein ganz normales Tages Make-up drauf habe. Vor einigen Jahren war ich mal auf einem Lehrgang auf einem Internatsgelände und nach dem Unterricht ging ich laufen. Draußen schneite es und ich lief eine lockere 5 km Runde. Nach dem Lauf ging ich wieder ins Internatsgebäude und lief durch die Cafeteria, in der schon rund 50 Kollegen saßen und auf das Abendessen warteten. Der ein oder andere schaute mich etwas komisch an, doch ich dachte, das lag nur an meinem roten Gesicht. 

Als ich auf meinem Zimmer angekommen war und ins Bad ging, um zu duschen, schaute ich in den Spiegel. Mich schaute nicht wirklich mein eigenes Spiegelbild an, ich sah eher aus wie ein Pandabär. 

Es war mir mega peinlich, schließlich war ich so an meinen ganzen Kollegen vorbeigerannt. 

Die Alternative wäre gewesen, dass ich mich abschminke vorm Sport, aber darauf habe ich ganz ehrlich auch keine Lust. Ich bin praktisch veranlagt und mag es gerne unkompliziert und einfach. 

Ich habe im Laufe meiner Sportlerkarriere daher so einige Dinge ausprobiert und möchte dir nun meine Top 3 Tipps an die Hand geben, damit dein Make-up beim Sport besser hält: 

Tipp 1: Wasserfester Mascara 

Als Mama ist Mascara für mich ein absolutes Must have. Ich bin nach durchwachsenen Nächten oftmals so müde, dass mir Mascara hilft meine Augen etwas wacher und offener aussehen zu lassen. Auf Mascara möchte ich auf gar keinen Fall verzichten. Die Anwendung funktioniert genauso wie reguläre Mascara. Lediglich beim Abschminken benötigst du ein spezielles Produkt zur Entfernung von wasserfestem Make-up. Ich habe solch ein 2-Phasen Produkt auch bei nicht wasserfester Mascara verwendet, weil ich finde, dass sie sehr gründlich reinigen und eben nicht den Pandabären-Augen Effekt hervorrufen. 

TIpps 2:  Das Make-up richtig auftragen.  

ich habe früher meist einfach etwas Wasser morgens ins Gesicht und dann mit den Fingern mein Make-up verteilt. Dadurch wird das Make-up allerdings total unregelmäßig verteilt und teilweise viel zu dick aufgetragen. 

Bevor du das Make-up aufträgst, solltest du dein Gesicht mit einem milden Reinigungsprodukt komplett von allem Schmutz der Nacht befreien. 

Dann verwendest du einen Make-up Pinsel oder ein Schwämmchen und trägst das Make-up gleichmäßig und dünn auf. Dadurch wirkt es gleichmäßig und deine Poren werden nicht verstopft. Wenn du nun noch das passende Make-up verwendest, dann steht dem Thema “geschminkt gut aussehen beim Sport nichts mehr im Wege”. Welches Produkt dafür am besten geeignet ist, verrate ich dir in Tipp Nummer 3

Tipp 3:  Geeignetes Make-up wählen

Mein erster Schritt war damals der Wechsel von regulärer zu wasserfester Mascara. ich schwitze immer sehr stark im Gesicht und hatte so nach wie vor das Problem, dass meine Haut unter vielen Make-ups nichts richtig atmen konnte und quasi noch schlimmer wurde mit dem Schwitzen und es bei leichterer Textur total verlief. Man sah richtig an welchen Stellen mir der Schweißtropfen die Stirn runtergelaufen war und hatte manchmal etwas vom Streifenhörnchen Look. Nach Panda kam nun also Tier Nummer 2 ins Spiel. 

Ich fand es irgendwann nur noch nervig, mir während des Workouts Gedanken zu machen, ob das Make-up noch sitzt oder nicht. Ich bin teilweise extra an Spiegeln vorbei, um mal kurz zu tupfen und zu wischen mit dem Ergebnis das Make-up dann im Handtuch hängen zu haben. 

Zum Glück gibt es andere sportliche Frauen wie mich, die sich aufgrund dieser Problematik Gedanken gemacht haben. Herausgekommen ist ein Make-up mit einer speziellen Sweat Technologie. 

Das Make-up von STRONG Fitness Cosmetics, welches ich übrigens durch Stöbern im Onlineshop von Douglas entdeckt habe, hält Schweiß und Wasser stand. Das heißt auch beim Schwimmen oder wie eingangs bei meiner Schnee-Geschichte kannst du dich darauf verlassen, dass du beim Sport gut aussiehst. Ich finde den Namen super passend – für starke Frauen gemacht, dich sich nicht vorschreiben lassen, wie sie beim Sport aussehen möchten. 

Strong Make up

Fazit: 

Dank dieser Tipps für besseren Make-up Halt beim Sport, kannst du dich bei deinem Workout endlich wieder auf das konzentrieren, auf was es ankommt: Den Sport an sich und dich dabei genau so wohlfühlen, wie du es möchtest. Warum sollten wir auch Kompromisse eingehen. Wenn du dich sonst gerne schminkst und gut aussiehst, dann sollte es beim Sport, was genauso zu deinem Alltag gehört ebenfalls so sein! 

Es handelt sich bei dem Artikel um einen sponsored Artikel. Wie immer teile ich trotz allem meine ehrliche Meinung zu den Produkten. 

Gratis Meal Planner Printable

Melde dich jetzt für den Newsletter an und erhalte in unregelmäßigen Abständen Neuigkeiten & Angebote in deine Inbox! NO SPAM!

Invalid email address

Related Posts

0 comments

Leave your reply