www.egg.de – Premium Sportnahrung aus Deutschland

egg Bild

Ich bin regelmäßig auf der Suche nach neuen Produkten und versuche bezüglich meiner Ernährung auch auf regionale Produkte umzusteigen. Es muss sicherlich nicht immer das Fleisch aus dem Nachbarland sein oder teure Protein-Shakes und -Riegel von der anderen Seite es Atlantiks. Mir fiel vor Kurzem die Seite der Firma „egg“ ins Auge, da diese unter anderem ein Bio-Protein anbietet und ausschließlich in Deutschland produziert. Da ich schon seit Längerem versuche gerade bei Fleisch und Milchprodukten auf Produkte aus artgerechter Tierhaltung umzusteigen, kam das natürlich wie gerufen.

Ich habe auf der Seite neben Produkten für die Fitnessernährung auch noch Infos zum Thema Ernährung und Training gefunden. Außerdem gibt es noch einen Rezeptbereich. Dieser ist noch ausbaufähig, aber schon einmal in meinen Favoriten gespeichert. Ich möchte Euch die Seite „egg“ heute aus folgendem Grund vorstellen: Häufig bekomme ich immer wieder die gleichen Fragen gestellt, wenn Freunde mitbekommen, dass ich mich eben „anders“ ernähre, um meine Ziele zu erreichen. Da kommen Dinge wie „Sind Kohlenhydrate abends nicht schlecht?“, „Proteinshakes sind doch Doping.“ bis hin zu „Bist du nicht auf Diät? Wie kann man denn da so viel essen?“ Dann wird erwartet, dass ich binnen kürzester Zeit eine 5 Minuten Abhandlung zu allen Ernährungsgrundlagen sowie Trainingsgrundlagen gebe.

Dies ist allerdings nicht so einfach und auch ich habe lange gebraucht mich in alles einzulesen und zu verstehen, dass es bei der fitnessorientierten Ernährung nicht darum geht „weniger“ zu essen, um abzunehmen und im Sommer die Bauchmuskeln zu sehen – es geht darum das RICHTIGE zu essen. Auf der Seite „egg“ gibt es neben dem Vertrieb der besagten Sportlernahrung, wie bspw. auch Whey Protein, das ich ja immer verwende zum Erhöhen meiner Eiweißzufuhr pro Tag, auch tolle knapp und knackig auf den Punkt gebrachte Infos zu den Ernährungsgrundlagen. Neben dem Ernährungsbereich könnt ihr Euch auch schnell und unkompliziert über Trainingsgrundlagen informieren. Mit diesem ersten Wissen, fällt es Euch dann leichter gezielt im Internet nach weiterführenden Informationen zu suchen. Wenn ihr also das Gefühl habt auf manchen Seiten erstmal nur Bahnhof zu verstehen, so klickt Euch dort mal ein und eignet Euch die ersten Grundsätze zur Ernährung an.

Die wichtigsten Punkte zu den Ernährungsgrundlagen sind, dass es eben einfach keine Pillen gibt, die Euch über Nacht schlank werden lassen. Nur die Kombination aus Sport und ausgewogener Ernährung bringt Euch an Euer Ziel. Nahrungsergänzungsmittel, wie bspw. Proteinpulver – die natürlich keineswegs zu Dopingmitteln gehören – können Euch bei der Zielerreichung unterstützen. Ich habe beispielsweise große Probleme, meinen täglichen Eiweißbedarf, den ich zum Muskelaufbau und in der Diät brauche zu erreichen. Mein Whey-Pulver hat mich da schon den ein oder anderen Tag gerettet.

Wenn ihr Euch weiter mit dem Thema Ernährung beschäftigen möchtet und erst einmal nachlesen wollt was Fette, Eiweiße und Kohlenhydrate überhaupt sind, dann schaut doch mal bei Fitness Experts rein. Hier findet ihr Grundlagen zum Thema Makronährstoffe. Solltet ihr Euch dann die Grundlagen angeeignet habe, findet ihr noch jede Menge weitere Infos dort.

Fazit: Eine gesunde Ernährungsweise wird durch ausgewogenes Essen erreicht. Bei „egg.de“ findet ihr ergänzende Produkten, die Euch unterstützen, in dem sie bspw. Euer Training verbessern und Defizite – wie bei mir die geringe Eiweißzufuhr aus normalen Nahrungsquellen – ausgleichen. Wichtig ist für mich an dieser Stelle, dass man diese Ergänzungsmittel integriert und sie tatsächlich nur zur Ergänzung nutzt. Sie sind kein Austausch für richtige Nahrung. Sobald ich wieder Protein-Pulver Nachschub brauche, werde ich mein gesetztes Lesezeichen zu egg.de aufrufen und mich nach einer Alternative für mein aktuelles Whey mal umsehen.

C

D

D

 

Email this to someonePrint this pageTweet about this on TwitterShare on FacebookPin on PinterestShare on Google+