Sport Zuhause

Sport zuhause – mit wenig Aufwand viel erreichen!

Über den Autor: Hi, ich bin Daniel von Fitzuhause. Auf unserem Blog und unserem YouTube-Kanal versuchen wir DIR beim Training zuhause zu helfen. Unser Motto: “Gesundheit ist nicht alles, aber ohne Gesundheit ist alles nichts!”

Sport bzw. Fitness wird heute oft direkt mit dem Fitnessstudio in Verbindung gebracht. In diesem Artikel möchte ich dir zeigen, dass du Sport auch wunderbar zuhause treiben kannst und dazu noch große Vorteile gegenüber dem Fitnessstudio genießt.

… mit wenig Aufwand viel erreichen!”

Was meine ich überhaupt mit dieser Aussage?

Jeder hat mindestens einen Freund, der eher als Sponsor statt als Mitglied des Fitnessstudios bezeichnet werden muss. Was bringt es dir, wenn du zwar im Fitnessstudio angemeldet bist, aber selten Zeit findest dort auch hinzugehen?

Besonders nach einem harten Arbeitstag fällt es oft schwer sich noch aufzuraffen und den Weg ins Fitnessstudio auf sich zu nehmen. Die Fahrt kostet dazu noch Geld und noch viel schlimmer DEINE Zeit verschwendest du im Auto.

Wenn du hingegen zuhause trainierst, kannst du sofort loslegen. Wenn du nicht direkt neben einem Fitnessstudio wohnst, sparst du alleine durch die Fahrt oftmals schon eine halbe Stunde.

Genau die halbe Stunde kannst du zuhause schon für dein Training nutzen. Und glaub mir, mit einer halben Stunde effektivem Training, kannst du schon einiges erreichen. Oft wird überschätzt, wie viel Zeit investiert werden muss, um einen gesunden und fitten Körper zu erlangen. Dabei kannst du mit einer Trainingsfrequenz von zwei bis dreimal die Woche 30 bis 60 Minuten Training schon erhebliche Resultate erzielen.

5 weitere Vorteile: Sport in den eigenen vier Wänden

#1 Keine Zuschauer:

Leute, die gerade erst beginnen Sport zu machen, fühlen sich oft unwohl direkt neben Menschen zu trainieren, die gefühlt seit ihrem 16. Lebensjahr jeden Tag im Fitnessstudio waren. Dazu kommt noch, dass fettleibige Personen oft noch hämische Blicke in Kauf nehmen müssen.

Außerdem berichten immer mehr Frauen, dass sie nur noch ungern ins Fitnessstudio gehen, weil sie dort oft von einigen männlichen Mitgliedern begafft werden.

#2 Keine Öffnungszeiten:

Zugegebenermaßen haben immer mehr Fitnessstudios rund um die Uhr geöffnet. Dennoch muss sich besonders an Feiertagen an den Öffnungszeiten des Fitnessstudios orientiert werden.

Zuhause kannst du immer trainieren, egal ob an Weihnachten oder mitten in der Nacht.

#3 Wetterunabhängig:

Viele, die sich bewusst gegen ein Fitnessstudio entschieden haben, trainieren draußen. Doch besonders, wenn du eh schon Motivationsschwierigkeiten hast, fällt es sehr schwer sich bei strömenden Regen noch zum Sport machen aufzuraffen.

Ich denke, da würden die allermeisten doch ein kleines Workout im warmen und trockenen Wohnzimmer bevorzugen.

#4 Lieblingsmusik:

Wer von den Besuchern im Fitnessstudio findet die Musik gut? Sind wir Mal ehrlich, die wenigsten. Du kannst natürlich auch deine Kopfhörer aufsetzen, aber im Wohnzimmer die Lieblingsmusik auf zu drehen ist doch immer noch am schönsten.

(#5 Serie schauen:)

Diesen Punkt klammere ich ganz bewusst ein. Dieser Punkt gilt nämlich nur für das Training auf Sportgeräten. Beim Training auf dem Fahrradergometer beispielsweise eignet es sich super nebenbei noch eine Folge Netflix zu schauen. Für viele hilft das ungemein, um sich zum Training aufraffen zu können.

Allen, die Bodyweight-Übungen machen, ist es nicht zu empfehlen während des Trainings noch Netflix zu schauen, da sich dabei mehr auf die Technik konzentriert werden muss.

Welche Möglichkeiten gibt es zuhause Sport zu treiben?

Grundsätzlich muss man vorerst entscheiden, ob man mit einem Sportgerät trainieren möchte oder doch lieber ohne. Um dir diese Entscheidung einfacher zu gestalten, nenne ich jetzt die wichtigsten Vor- und Nachteile von den verschieden Varianten.

Bodyweight Training:

Der große Vorteil vom Training mit dem eigenen Körpergewicht ist natürlich, dass du keinerlei zusätzliches Equipment brauchst. Für manche Übungen benutze ich einfach einen Kasten Wasser, ein Handtuch oder Ähnliches.

Plank

Du kannst also sofort starten.

Es kann ein Nachteil sein, dass viele Übungen für Anfänger ungeeignet sind, da eine gewisse Fitness notwendig ist. Trotzdem denke ich, dass es für Jeden ausreichend Übungen gibt, um ein effektives Training zu absolvieren.

Ein weiterer Nachteil gegenüber den meisten Heimtrainingsgeräten ist, dass viele Übungen bei falscher Ausführung eine hohe Belastung für die Gelenke darstellen. Ein Rudergerät oder ein Ergometer zum Beispiel sind dagegen sehr gelenkschonend.

Mit deinem eigenen Körpergewicht kannst du sowohl Ausdauertraining als auch Krafttraining betreiben. Für alle, die ihre allgemeine Fitness verbessern möchten, haben wir hier ein Workout mit Übungen aus beiden Bereichen zusammengestellt.


 

Training mit einem Sportgerät für Zuhause:

Einen sehr großen Vorteil habe ich eben bereits erwähnt. Ein Heimtrainingsgerät eignet sich besonders für die, die ihre Gelenke schonen wollen oder müssen.

Zudem kannst du bei vielen Sportgeräten auch noch während des Trainings TV schauen oder deine Lieblingsserie weiter schauen.

Der große Nachteil von einem Sportgerät für zuhause ist natürlich der Kaufpreis.

Das effektivste Sportgerät ist das Rudergerät, da du bei der Ruderbewegung über 80 % der gesamten Muskulatur beanspruchst. Zudem ist das Training auf dem Rudergerät ein Mix aus Kraft- und Ausdauertraining. Alles rund ums Rudergerät findest du hier: Rudergerät

Rudergerät

Für viele ist auch noch ein Ergometer interessant, da es sehr Knie schonend ist und auch für therapeutische Zwecke genutzt werden kann. Du kannst auf einem Ergometer aber auch richtig was für deine Kondition tun. Somit ist ein Ergometer sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene geeignet.

Mehr zu Fahrradergometern und Heimtrainern findest du hier: Ergometer

Ergometer

 

Ich bedanke mich recht herzlich bei Fitzuhause.net für den Beitrag auf meinem Blog. Für Zuhause geeignet sind auch Tabata Workouts. Lies dir hierzu folgenden Blogpost von mir durch: 4-Minuten Tabata Workout für Zwischendurch

 

Sport Zuhause

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.